Calella, Mekka des Fahrradtourismus

Calella liegt nur 50 Km von Barcelona entfernt in unmittelbarer Nähe des Naturparks Montnegre und ist ein erstklassiges Tourismusgebiet. Die Stadt wurde 2009 mit dem Zertifikat "Reiseziel des Sporttourismus" ausgezeichnet und verfügt aktuell über ein breit gefächertes Sportangebot, das Calella unter den Liebhabern des Radsports – wie auch vielen anderen Sportarten – zu einem beliebten Urlaubsziel macht. In den letzten Jahren wurde unsere Stadt vor allem durch die Austragung der 1. Etappe derVolta Ciclista a Catalunya und dem berühmten Ironman Triathlon Calella Barcelona zu einem Mekka des Radsports.
Calella liegt im Nordosten des Landkreises El Maresme, umgeben von den Ausläufern des Montnegre und einem großen Netz an Feld- und Wanderwegen, die sich über etwa 500 Km erstrecken. Dieses Gebiet bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, die herrliche Landschaft zu entdecken und einige der schönsten Fleckchen der Umgebung kennenzulernen, die die meisten Besucher nicht entdecken werden.


Die Stadt Calella ist ein von der katalanischen Tourismusagentur anerkanntes Reiseziel für den Straßenradsport und verfügt über eine große Auswahl an Touren für Liebhaber des Radsports, egal ob Profis oder Freizeitausflügler. Wenn Sie einige Tage in unserer Stadt verbringen und dabei die Region auf zwei Rädern erkunden möchten, bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Unter anderem hat sich bereits das bekannte russische Radsportteam Katusha mit dem Spanier Joaquim Purito Rodríguez in Calella auf die bevorstehende Saison vorbereitet.

Calella, Mekka des Fahrradtourismus

Im GHT Gruppe, das Hotel ist derzeit spezialisiert und bereit für ein Erlebnis auf Ciclotourismus, ist das Hotel Balmes & Apartments ***