Calella

Calella, in den Familientourismus, Sportstourismus und Radtourismus Marken, die eine Vielzahl von Sport- und Kulturveranstaltungen beherbergt zertifiziert, und irgendwo um den schönen Strand und Shopping in der Mall in der Mitte der Stadt zu genießen.


Calella wurde von Sport 2016 Die europäische Stadt
Calella diese Anerkennung erhält ein gutes Beispiel dafür, wie für sein der Sport ein Werkzeug für die Gesundheit ist, den sozialen Zusammenhalt, Bildung und Respekt, von der Vereinigung gefördert Werte ACES.


Calella

Calella - Costa de Barcelona - Maresme

Calella, 30 Minuten von Barcelona entfernt, hat einen drei Kilometer langen Sandstrand und einige Klippen ab dem Gebiet Capaspre mit herrlichen kleinen Buchten. Die Stadt liegt zwischen der Küste und dem Naturpark Montnegre - Corredor. Der breite Strand mit goldenem Sand wurde mit der blauen Flagge für Strände in Europa auf Grund seiner guten Qualität in den letzten acht Jahren ausgezeichnet, was zur Erschaffung eines wichtigen Fremdenverkehrsortes und einer Infrastruktur mit einem Service von höchster Qualität geführt hat. Es werden Ihnen hier die verschiedensten Sportarten und Unterhaltungen angeboten, wie z.Bsp. Kajak, Strand-Volleyball, Aerobic, Mini-Club, Strandbücherei usw. Der Strand “Platja de Garbí “ hat ausserdem das "Q” für Qualität erhalten. Die Gemeinde Calella wurde mit dem Merkmal Familien-Tourismus ausgezeichnet. Sie organisiert im Sommer viele Freizeitaktivitäten für die ganze Familie, um den Strandaufenthalt zu geniessen, sowie verschiedene Ausflüge, um die nähere Umgebung kennenzulernen. Ein attraktives Einkaufsangebot findet sich in den Geschäften und den Straßen der Stadt, welche sich zu einem Grossteil in eine Fußgängerzone gewandelt haben. Die Altstadt befindet sich rund um die Kirche, mit engen und geradlinigen Gassen, wo im Sommer viele Aktivitäten stattfinden. Bedeutenden Bauwerke in Calella sind unter anderem der Leuchturm, das wichtigste Wahrzeichen der Stadt, erbaut im Jahre 1859, und “Les Torretes”, Meldetürme, erbaut in den Jahren 1849 und 1850 in der Nähe des Leuchtturms; der “Parc Dalmau” der katalanischen Bewegung Noucentista, ein Ort um die Natur zu geniessen; die “Promenade Manuel Puigvert” mit den hundertjährigen Platanen und die neue Promenade “Garbí”, auf der man flanieren und sich ausruhen kann, und eine herrliche Aussicht auf das Meer geniesst, sowie verschiedene Waldgebiete des Montnegre, besonders geeignet für Wanderungen und Mountainbike-Fahren. Calella ist auch bekannt für seine Karnevalsveranstaltungen, die Ausstellung ”Roses de Catalunya”, als ältester und wichtigster Treffpunkt für Sardana-Tänzer in ganz Katalonien, das Fest von St. Quirze und Santa Julita, beliebte Kirmesveranstaltungen, einem Tanz-und Musikprogramm bester Qualität im Sommer, das Kirmesfest “Minerva“ und die “Messe von Calella und dem Gebiet l´Alt Mareme“, das Internationale Festival der Musikgruppen und dem spektakuläre Bier-Festival "Oktoberfest."


GHT Hotels haben zwei Hotels in Calella Costa de Barcelona, die Ihren Geschmack sein kann. Klicken Sie Hotels Calella Costa de Barcelona und besuchen es.